Rindfleischsülzchen, fein garniert

Rindfleischsülzchen, fein garniert

Zutaten:

  • 1/2 kg Biorindfleisch, ca. 1 l Wasser

Wurzelwerk:

  • etwas Sellerie, Karotten, Zwiebel und Lauch

Gewürze:

  • Salz, 1 Lorbeerblatt, einige Pfefferkörner und Wacholderbeeren
  • 1 Schuss Weinessig und ein Schuss Weißwein
  • 7 Blatt Gelatine

Zum Anrichten:

  • 1 hart gekochtes Ei
  • 1/2 Zwiebel
  • weißer Balsamico
  • Maiskeimöl
  • Salz, eine Prise Zucker
  • Vogerl- oder Häuplsalat

Zubereitung:

  1. Das Rindfleisch im Salzwasser halbweich kochen. Dann das Wurzelwerk und die Gewürze sowie den Schuss Wein und Essig zugeben und weich kochen (es muss alles gut mit Wasser bedeckt sein).
  2. Das Fett abschöpfen und das Fleisch aus dem Sud nehmen.
  3. Sellerie und Karotten fein nudelig schneiden, ebenso das überkühlte Rindfleisch. Jetzt gibt man die Gelatine ca. 5 Minuten in kaltes Wasser und löst sie dann in ca. 1/2 l von der heißen Rindfleischsuppe auf.
  4. Nun spült man die Förmchen mit kaltem Wasser aus. Man gibt nun abwechselnd Gemüse und das Fleisch in die Förmchen, füllt dieGelatinebrühe dazu, bis alles bedeckt ist.
  5. Nun gibt man die mit Folie abgedeckten Förmchen für ca. 6 Std. in den Kühlschrank.
  6. Zum Anrichten bereitet man eine Essigmarinade mit Zwiebelringen und Salatblätter.
  7. Man stürzt die Förmchen auf die Marinade und garniert mit Eiern und Tomaten oder Paprika.

Hotel Irmgard • Familie Soriat • Kronberg 59 • A-4881 Strass im Attergau • Salzkammergut • Österreich

Tel.: +43 (0) 7667/65 95 • Fax: +43 (0) 7667/65 957 • soriat@hotel-irmgard.at

Impressum »Programmiert von Robert Wetzlmayr.

;